Thursday 16. September 2021

Podcasts zu elternweb2go_TALK

Jetzt online

Das Forum Katholischer Erwachsenenbildung bietet die 2020 begonnene Talk-Reihe jetzt auch als Podcast auf allen gängigen Plattformen an. Wöchentliche Interviews mit Expert*innen zu Familienthemen gehen jeweils Samstag on air.

Save the date: Aktueller TALK am 8. Mai zum Thema "Sind Eltern systemrelevant, Frau Zartler?" mit Familiensoziologin Prof. Dr. Ulrike Zartler-Griessl zu Ihrer Studie "Corona und Familienleben"

 

Zum PODCAST

NEUES auf Elternbildung-Portal.at

Die Plattform von ExpertInnen für ExpertInnen und von PraktikerInnen für PraktikerInnen

 

Elternbildung-Portal.at ist eine Internetplattform im Bereich Elternbildung, die sich speziell an Fachleute in diesem Bereich der Erwachsenenbildung sowie an alle Interessierten wendet.
Unter www.elternbildung-portal.at werden Themen der Elternbildung so aufbereitet, dass sowohl Eltern-Kind-GruppenleiterInnen als auch ElternbildnerInnen und ExpertInnen im Bereich Lehre und Organisation voneinander profitieren können.

 

Seit kurzem gibt es auf www.elternbildung-portal.at einige Neuerungen!

  • Kostenfreies Probeabo für 3 Tage: Nutzung aller Funktionen des Portals über 3 Tage
    Das funktioniert ganz einfach über den roten Button „Hier geht’s zu Ihrem Probeabo“!
  • Kurzes Video: 1-minütige Erklärung, wie das Portal funktioniert, sodass es nicht mehr nötig ist, den Text dazu zu lesen

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

  • Neuester monatlicher Beitrag: Wird unten rechts angeteasert

„Ganz Ohr“ – VorlesepatInnen auf dem Vormarsch

Auszeichnung für ein österreichweites Ausbildungskonzept

 

Das Ganz-Ohr-Ausbildungskonzept der MARKE Elternbildung und des Österreichischen Bibliothekswerks wurde 2016 durch das Institut für Soziologie der Universität Wien evaluiert und in seiner Qualität bestätigt. Am 4. April wird das Projekt im Rahmen der Tagung LLLplus in der Wiener Urania als Good Practice ausgezeichnet.

 

Bildergalerie:

 

von links nach rechts: Sektionschefin EdeltraudGettler, Eva Corn (Caritas Vorarlberg), Reinhard Ehgartner (biblio) und Brigitte Lackner (MARKE Elternbildung)VertreterInnen des KBW Wien

Urkunde des Projektes 'Ganz Ohr'Alle PreisträgerInnen 2016

Bild 1: Sektionschefin Edeltraud Gettler, Eva Corn (Caritas Vorarlberg), Reinhard Ehgartner (biblio) und Brigitte Lackner (MARKE Elternbildung)

Bild 2: VertreterInnen des KBW Wien

Bild 3: Urkunde des Projektes "Ganz Ohr"

Bild 4: alle PreisträgerInnen der Good Practice Projekte 2016

elternweb2go gewinnt Wolfgang-Heilmann-Preis!

elternweb2go wurde als Kooperationsprojekt des Forums mit WerdeDigital.at als eines von drei gleichrangigen Projekten für den Wolfgang-Heilmann-Preis 2016 der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie ausgezeichnet.
Der Preis war unter dem Motto "Bildung in der eSociety" ausgeschrieben und ist mit 6000 Euro pro Projekt dotiert.
Die offizielle Preisverleihung fand am 24. Jänner 2017 auf der Messe LEARNTEC in Karlsruhe statt.
Wir freuen uns sehr!

 

Fotos der Preisverleihung:

 

 

Nähere Infos zum Preis HIER.

Werbematerial

elternweb2go auf der Forum-Jahrestagung 2016

Vorstellung der Webinarreihe der Katholischen Elternbildung

 

elternweb2go wurde bei der diesjährigen Jahrestagung des Forums in St. Pölten vorgestellt!

Brigitte Lackner berichtete über Konzept und Verwirklichung der Webinarreihe.

Sie schloss damit an einen Vortrag von David Röthler von WerdeDigital.at über "Neue digitale Formate in der Erwachsenenbildung" an.

 

(v.l.n.r.:)  Lii Schagerl (Ilustratorin), Inge Cevela (Tyrolia Verlag), Dr. Othmar Thann (Direktor KFV), Helmi, Katrin Feiner (Tyrolia Verlag), Brigitte Lackner (Forum Katholische Erwachsenenbildung)

MARKE Elternbildung zeigt: „Was wir alles können.“

Buchpräsentation des Kuratoriums für Verkehrssicherheit und des Tyrolia Verlages mit Stargast Helmi

 

Gestern Abend wurde das neue Pappbilderbuch „Was wir alles können“ des Kuratoriums für Verkehrssicherheit gemeinsam mit dem Tyrolia Verlag in der TYROLIA BUCH WIEN vorgestellt.Wien.

Die MARKE Elternbildung, die als Kooperationspartner im Rahmen der Kampagne „bewusst sicher zuhause“ die passende Methodensammlung dazu lieferte, durfte dabei nicht fehlen. Stargast Helmi rundete den Abend ab.

 

Foto: © KfV: Veronika Hackl, Birgit Sam und Brigitte Lackner bei der Überreichung der Bücherschatzkisten von Othmar Thann und Helmi

 

 

Eröffnung der 200. EKI-Gruppe in der Steiermark

200. Eltern-Kind-Gruppe in der Steiermark

 

Was im Jahr 1990 im Familienreferat mit den ersten Geburtsvorbereitungskursen für werdende Eltern und Kleinkindseminaren begann, wuchs mit den Jahren zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Eltern-Kind-Gruppen (EKI-Gruppen) gibt es mittlerweile in der gesamten Steiermark - flächendeckend von Radkersburg bis Bad Aussee. Vor kurzem wurde die 200. EKI-Gruppe eröffnet.

 

Wir gratulieren herzlich!

Seite merken Seite weiterempfehlen
Darstellung:
https://www.elternbildung.or.at/