Freitag 14. Dezember 2018

Eltern-Kind-Gruppen in der Katholischen Elternbildung

Eltern- Kind-Gruppen sind neben den klassischen Angeboten der institutionellen Elternbildung (Seminare, Workshops, Vorträge,…) ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt der Elternbildung. Österreichweit finden (meist wöchentlich) ca. 1500 Eltern-Kind-Gruppen im Rahmen der Katholischen Elternbildung statt, und wir erreichen damit wöchentlich ca. 15.000 Eltern und ihre Kinder.

 

Definition Eltern-Kind-Gruppen:

 

Eltern-Kind-Gruppen sind  regelmäßige Treffen von Eltern oder anderen Bezugspersonen mit ihren Kindern in den ersten vier Lebensjahren, die von ausgebildeten Eltern-Kind-GruppenleiterInnen geleitet werden. 

Diese Treffen können als offene oder geschlossene Gruppen geführt werden.

Eltern-Kind-Gruppen sind für alle Eltern, Großeltern und Interessierte, unabhängig von ihrer Herkunft oder weltanschaulichen Ausrichtung, zugänglich. Diese Treffen bieten für Erwachsene und Kinder Erfahrungs- und Erlebnisraum, der über die Familie hinaus Kontakt, Austausch, Information und Anregung ermöglicht.

Eltern-Kind- Gruppen sind eine niederschwellige Form von Elternbildung, die Eltern über einen längeren Zeitraum begleiten. Sie stärken Eltern in ihrer Beziehungs- und Erziehungsfähigkeit, fördern Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung und wirken somit präventiv.

Eltern-Kind-Gruppen haben eine besonders effiziente und nachhaltige Wirkung, weil der regelmäßige Austausch direkt am Alltag mit den Kindern, an der Lebenssituation und an der Familienphase anknüpft.

Begleitend zu den regelmäßigen Eltern-Kind-Gruppentreffen werden ergänzende Elternbildungsveranstaltungen organisiert.

Interview mit Sigrid Tschöpe-Scheffler

Was macht den „Erfolg“ von Eltern-Kind-Gruppen aus

 

Die MARKE Elternbildung orientiert sich seit ihrer Gründung an den Thesen und Grundsätzen der Erziehung nach Prof. in Dr. in Sigrid Tschöpe-Scheffler, die als eine der wichtigsten Persönlichkeiten der institutionellen Elternbildung gilt.

Im Rahmen eines persönlichen Interviews am 7.3.2016 hat Prof. in Dr. in Sigrid Tschöpe-Scheffler Fragen rund um das Thema „Eltern-Kind-Gruppen“ beantwortet.

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.elternbildung.or.at/