Saturday 19. October 2019

ELBI.NEWS

Newsletter der Katholischen Elternbildung

  

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der ELBI.NEWS, dem Elternbildungs-Newsletter des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich. Falls Sie den Newsletter abonnieren möchten, schicken Sie bitte ein E-Mail an elternbildung@forumkeb.at

ELBI.NEWS: Ausgabe 06/19

Themen dieser Ausgabe:
 

  • ELBI.NEWS ganz unter dem Thema "Alles für Aus- und Weiterbildung"
  • Etwas für Schnellentschlossene - 68. Internationale Pädagogische Werktagung Salzburg
  • Portal Elternbildung
  • GANZ OHR! Faszination Vorlesen im Burgenland
  • Diplomlehrgang Elternbildung - St. Pölten
  • Ausbildung zum/zur KinderbetreuerIn in Niederösterreich
  • Aus- und Weiterbildung zum/zur LeiterIn von Eltern-Kind-Gruppen in Kärnten
  • Seminare begleiten - Eltern begleiten in Salzburg
  • Alt & jung & mittendrin
  • Ausbildung für Eltern-Kind GruppenleiterInnen in Salzburg
  • Neues Material für Gesprächsrunden mit Eltern
  • Ausbildung zum/zur eltern.tisch ModeratorIn in St. Pölten
  • GANZ OHR! Faszination Vorlesen in Wien
  • Lehrgang zum Eltern Kids Coach in Tirol
  • SPIEGEL Oberösterreich
  • Sommer!!!

ELBI.NEWS ganz unter dem Thema "Alles für Aus- und Weiterbildung"

Diesmal haben wir in den ELBI.NEWS Ideen für und Hinweise auf Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Elternbildung zusammengestellt. Diese sind von ganz unterschiedliche Dauer, Intensität und Schwerpunktsetzung. So finden sich in den folgenden Beiträgen Lehrgänge über mehrere Semester, modulare Angebote über einen kürzeren Zeitraum, Weiterbildungsangebote im Sommer, Lernmöglichkeiten übers Internet und auch Hinweise auf Materialien.

Vielleicht ist ja auch für Sie/Dich das Passende dabei?

Viel Spaß beim Schmökern!

Etwas für Schnellentschlossene - 68. Internationale Pädagogische Werktagung Salzburg

Geborgenheit finden

10. Juli –  12. Juli 2019 | Große Universitätsaula Salzburg

 

Die Internationale Pädagogische Werktagung Salzburg ist eine der wichtigsten pädagogischen Fachtagungen im deutschsprachigen Raum mit jährlich ca. 600 Teilnehmer/innen und richtet sich an Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Sie wird veranstaltet vom Katholischen Bildungswerk Salzburg in Kooperation mit der Caritas Österreich und der Universität Salzburg.

Nähere Informationen zur Tagung 2019 finden sich hier:

www.bildungskirche.at/Werktagung

Portal Elternbildung

Alles für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen und ElternbildnerInnen an einem Ort

"Von ExpertInnen für ExpertInnen und von PraktikerInnen für PraktikerInnen!" - das ist die Intention unserer Internetplattform.

 

Sie wendet sich speziell an Fachleute in diesem Bereich der Erwachsenenbildung, sowie an alle Interessierten und hat zum Ziel, theoretische Grundlagen und aktuelle Themen der Elternbildung so aufzubereiten, dass  sowohl Eltern-Kind-GruppenleiterInnen, sowie ElternbildnerInnen und ExpertInnen im Bereich Lehre und Organisation voneinander profitieren können. Weiters wollen wir mit www.elternbildung-portal.at zu einem Austausch und Wissenstransfer anregen und auf diesem Weg ein Lernen in Aus- und Weiterbildung unterstützen.

Basis ist unsere Arbeitsmappe „Wie Elternbildung gelingen kann!“ aus dem Jahr 2010. Die Form des  Onlineportals bietet wesentliche Vorteile:

  • Die Inhalte könne zeitnah aktualisiert und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst werden.
  • Sie sind jederzeit und ortsunabhängig (auch mobil) abrufbar, können auf Wunsch lokal gespeichert und auch ausgedruckt werden.
  • Konkrete Inhalte sind über eine Suchfunktion auf der Startseite leicht auffindbar.
  • Sie stellen so eine ideale Grundlage für Ausbildungen dar.
  • Weiters verfügt die Plattform über eine Kommentarfunktion, über die es möglich wird, direkt in Austausch mit KollegInnen und anderen ExpertInnen zu einem bestimmten Thema oder Stichwort zu gehen.
  • Die Inhalte werden laufend um weitere Themen ergänzt.
     

Infos zu den Vorteilen eines Abozuganges zu unserem Portal gibt es hier: https://www.elternbildung-portal.at/wie-funktionierts

 

Hier geht´s zum Portal:

www.elternbildung-portal.at

GANZ OHR! Faszination Vorlesen im Burgenland

Ausbildung für ehrenamtliche VorlesepatInnen

Lesen macht Spaß. Vorlesen sowieso! Geschichten vorgelesen zu bekommen, gehört mit zu den schönsten Kindheitserinnerungen. Dazu bietet das KBW Burgenland eine Basis-Einschulung bestehend aus 3 Modulen an:

Modul 1 - Samstag, 14. September 2019, 9-17 Uhr
Kennenlernen. Präsentation des Konzepts und der Module.
Was ist Ehrenamt, warum möchte ich mich engagieren? Die Erwartungen an die Vorlesepatinnen und Vorlesepaten. Präsentation der Materialien. Blick auf die eigene Lesebiografie.

Modul 2 - Samstag, 9. November 2019, 9-17 Uhr
Lesefrühförderung, Vorlesen für die Altersgruppe 0 - 6 Jahren, Tipps für Eltern-Kind-Gruppen, Buchempfehlungen.
Wie schafft man Atmosphäre, Aufmerksamkeit und Konzentration? Welche Bücher eignen sich? Wo findet man Unterstützung bei der Auswahl? Wie kann man Kinder für Bücher begeistern? Wie steigt man in Gespräche ein? Mit praktischen Übungen.

Modul 3 - Samstag, 30. November 2019, 9-17 Uhr
Grundlagen der Sprach- und Leseentwicklung. Die Einbindung der Eltern (Bezugspersonen) in das Vorlesegeschehen. Die Bedeutung der Eltern-Kind-Beziehung für den Spracherwerb. Praktische Übungen. Kursabschluss.

Veranstaltungsort: AK-Bücherei Eisenstadt, Wiener Straße 7, 7000 Eisenstadt

Informationen: Katholisches Bildungswerk Burgenland:  02682/ 777 281oder

kbw@martinus.at

Diplomlehrgang Elternbildung - St. Pölten

Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung

Zielgruppe: Kindergarten- Hort - und KleinstkindpädagogInnen, ErzieherInnen, LehrerInnen, SozialpädagogInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Ehe-, Familien- und LebensberaterInnen, ausgebildetete Eltern-Kind-GruppenleiterInnen

Inhalte: Erziehungsstile, Elternbildungskonzepte, die spirituelle Entwicklung und Begleitung des Kindes, Entwicklungspsychologie, Kommunikation und Konfliktlösung, Gruppendynamik, Seminardesign und Organisation, Leiten und Lernprozesse anregen, Familiengeschichte, Interkulturalität, Medienerziehung, Rollenbilder in der Erziehung, Kinderliteratur, Didaktik der Erwachsenenbildung, Selbsterfahrung, Gastvortrag Dr. Tschöpe-Scheffler

Dauer: 4 Semester berufsbegleitend + 2 Semester Diplomphase

Start: September 2019

Abschluss: Diplomierte/r ErwachsenenbildnerIn

nähere Information

https://www.ausbildungsinstitut.at/dl_elternbildung-2019

Purzelbaum

Ausbildungslehrgang für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen in Vorarlberg

In diesem Lehrgang steht das Leiten einer Eltern-Kind-Gruppe genau so wie das Planen und Organisieren von Veranstaltungen für Eltern im Zentrum.

Purzelbaum ist ein Lehrgang für alle, die die Arbeit mit Eltern UND Kindern lieben, bereit sind, sich damit näher auseinander zu setzen und neben den Aufgaben in der eigenen Familie eine Tätigkeit suchen, die sie aktiv mitgestalten können. Herzlich sind auch TeilnehmerInnen nicht-deutscher Erstsprache eingeladen!

Dauer und Umfang: 11 Module an Wochenenden zwischen November 2019 und November 2020

nähere Infos:

http://bildungshaus-batschuns.at/?inhalt=PURZELBAUM_2019-2020&id=4-0-0

Ausbildung zum/zur KinderbetreuerIn in Niederösterreich

Anschluss für eine berufliche Tätigkeit von Eltern-Kind-GruppenleiterInnen

Sie sind ausgebildete/r Eltern-Kind-Gruppenleiter/in und suchen eine Zusatzausbildung? Sie wollen vom Ehrenamt zum Beruf als Kinderbetreuer/in in einem NÖ Kindergarten wechseln? Dann sind Sie in diesem Angebot richtig.
Der Ausbildungslehrgang entspricht den Kriterien der Verordnung des Landes NÖ über die Ausbildung von Kinderbetreuer/innen und wird daher vom Land NÖ anerkannt. Als Kinderbetreuer/in (vormals Kindergartenhelfer/in) arbeiten Sie im Kindergarten mit Kindern von 2 ½ bis 6 Jahren und unterstützen die Tätigkeiten der Kindergartenpädagogen/innen.

Aufnahmevoraussetzung: Eltern-Kind-Gruppenleiter/innen, ausgebildet nach den Richtlinien des Curriculums des Bundeskanzleramtes

Nutzen:
-
Berufseinstieg in das Arbeitsfeld Kindergarten
- Erweiterung Ihrer bisher erworbene Kompetenz in der Arbeit mit Eltern und Kindern
- Zuwachs an Wissen und praktischer Erfahrung

Dauer und Umfang: von Oktober 2019 bis April 2020, 84 Unterrichtseinheiten, davon 48 UE theoretische Ausbildung in 5 Modulen und 36 UE Praxis, Dauer: von Oktober 2019 bis April 2020

Durchführende Organisationen:
Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie der Diözese St. Pölten,
Anita Nussmüller, MEd., 0676 / 82 66 15 328 a.nussmueller@kirche.at
Katholisches Bildungswerk Wien,
Mag.a Katja Ratheiser, 0676 / 49 19 482 katja.ratheiser@bildungswerk

weitere Informationen: 

https://familie.dsp.at/einrichtungen/familie/ausbildung-zur-kinderbetreuerin

Aus- und Weiterbildung zum/zur LeiterIn von Eltern-Kind-Gruppen in Kärnten

Oktober 2019 - Juni 2020

Nicht nur Kinder brauchen andere Kinder um sich entwickeln zu  können. Auch Eltern, Großeltern und Miterziehende brauchen  Orte, wo sie mit anderen Erwachsenen über sich, den Familien- und Erziehungsalltag reden und Neues dazulernen  können.  

In  Eltern-Kind-Gruppen unterstützen GruppenleiterInnen das Voneinander lernen, moderieren Austauschrunden, geben Sicherheit in Elternfragen, fördern die Bildung von   sozialen Netzwerken und geben Kulturgut  weiter. Um die Treffen ansprechend  und abwechslungsreich zu gestalten, bekommen Sie Impulse für Inhalte und Themen sowie Werkzeuge für die Umsetzung. Natürlich profitieren Sie auch für die eigene Familie und den persönlichen Erziehungsalltag.

Dauer und Umfang: 12 Module jeweils freitags von 16 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr von Oktober 2019 bis Juni 2020

Leitung und Anmeldung:
Katharina Wagner,  M: 0676 / 8772 2407
E: katharina.wagner@kath-kirche-kaernten.at

https://www.kath-kirche-kaernten.at/dioezese/detail/C2738/moeglichkeit-nutzen-und-eltern-kind-gruppenleiterin-werden

Seminare leiten - Eltern begleiten in Salzburg

Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung Salzburg

Im September 2019 startet der zweijährige Ausbildungslehrgang „Elternbildung“ – ein maßgeschneidertes Programm für Menschen, die Eltern in ihren vielfältigen Aufgaben und Fragestellungen unterstützen und begleiten möchten. Inhaltlich spannt sich der Bogen von erziehungswissenschaftlichen und psychologischen Grundlagen über Kommunikationstheorien hin zu didaktischen und methodischen Fragestellungen. Einen hohen Stellenwert hat dabei die enge und sorgfältige Verknüpfung von Theorie und Praxis. Elternbildnerinnen bietet sich ein weites Tätigkeitsfeld als ReferentInnen und SeminarleiterInnen, als Begleitende von Kindern und Eltern in elementarpädagogischen Einrichtungen.

Die Ausbildung trägt das „Gütesiegel Ausbildungslehrgänge für Elternbildner/innen verliehen von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend“.

Dauer und Umfang: viersemestrig, beginnend mit Wintersemester 2019/2020, Einführungswochenende, 12 Lehrgangsblöcke, TZI-Woche und Abschlusswoche, Praktikumsgruppentreffen, Hospitationen, eigene Bildungsveranstaltung

Lehrgangsort: Bildungszentrum St. Virgil, Salzburg

Information:

http://www.abi-salzburg.at/fileadmin/user_upload/subportale/Ausbildungsinstitut/Folder/Pdf/ABI-Elternbildung-Folder-Einzelseiten-final.pdf

Alt & jung & mittendrin

Ausbildungslehrgang für Generationenprojekte des KBW Steiermark

Inhalte: Intergenerationelle Methodik/Didaktik, Generationenprojekte planen und durchführen, Vorstellung von Good Practice Modellen, Öffentlichkeitsarbeit/Bewerbung, Begleitung von intergenerationellen Prozessen…

Zielgruppe: Personen über 18 Jahre, die gerne als Referentinnen und Referenten Generationenprojekte durchführen oder als Organisatoren/Organisatorinnen andere zur praktischen Umsetzung anleiten

Abschluss:  Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab und ist mit 6 ETCS-Punkten von der Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert.

Dauer/Ort: 3 Module und 2 Wahlmodule im Zeitraum November 2019 bis Juni 2020 in Graz

Kosten: € 100,- exkl. Nächtigung und Verpflegung

Information und Anmeldung:

https://bildung.graz-seckau.at/weiterbildung/ausbildungen?d=alt-jung-mittendrin-1#.XRH6oY_go2x

Ausbildung für Eltern-Kind GruppenleiterInnen in Salzburg

2- teiliger Ausbildungslehrgang

Im ersten Teil lernen Sie eine Eltern-Kind-Gruppe leiten, setzen sich mit praktischen Methoden auseinander, gewinnen Erkenntnisse in der Erwachsenenbildung, der Entwicklungspsychologie und der Gruppendynamik und  entwickeln Ihre Teamfähigkeit ...

Start: Fr, 4. Okt. 2019

Im zweiten Teil erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen im Leiten von Eltern-Kind-Gruppen. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Zertifikat über die abgeschlossene Eltern-Kind-GruppenleiterInnen-Ausbildung 1. Teil.

Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat des Eltern-Kind-Zentrums Salzburg ab und mit einem Zertifikat, das mit dem Gütesiegel „Ausbildungslehrgänge für Elternbildner/innen“ verliehen von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, versehen ist.

Start: Fr, 11. Okt. 2019

Information:

http://www.bildungskirche.at/ElternKindEinrichtungen/Fort|Weiterbildung.aspx

Neues Material für Gesprächsrunden mit Eltern

Nutzung von Medien in der Familie

Gemeinsam mit Supro - Werkstatt für Suchtprophylaxe entstand in Vorarlberg ein brandaktuelles Material zum Thema "Kinder und Medien" für Elterngesprächsrunden.
Der Aufbau des Materials ermöglicht den Teilnehmenden einen persönlichen Mediencheck, um sich dann mit den verschiedenen Anwendungen und ihren Gefahren auseinanderzusetzen. Den Abschluss bilden Mediengutscheine, die einen ganz konkreten Beitrag zu einem bewussteren Umgang mit  Medien in der Familie leisten.

Nähere Informationen und Einsatzvorschläge:

https://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/elternbildung/artikel/e-c-_kinder-und-medien

Ausbildung zum/zur eltern.tisch ModeratorIn in St. Pölten

Kompakte Schulung für GesprächsleiterInnen

Beim eltern.tisch kommen Eltern mit anderen/befreundeten Eltern intensiver ins Gespräch. Sie reden bei sich zu Hause und in ihrer Sprache über ein Erziehungsthema. ModeratorInnen organisieren und begleiten die eltern.tische.

Wer kann eltern.tische leiten?

Interessierte Mütter/Väter/Menschen, die sich gerne mit anderen treffen und für die Erziehung ein wichtiges Thema ist. Menschen, die sich gerne in ihrer Muttersprache mit anderen über Erziehungsthemen austauschen und gerne solche Gesprächsrunden leiten. Frauen/Männer, die in Eltern-Kind-Gruppen oder Elterntreffs oder in der Kinderbetreuung arbeiten und die gerne „ihren“ Eltern Information und Austausch anbieten möchten.

Für diese Tätigkeit erhalten Sie eine Einschulung und eigens dafür erstellte Materialpakete.

Nächster Schulungsstart:
Montag, 7. Oktober 2019, 16 - 19 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstr. 5, 3100 St. Pölten

Nähere Informationen:

https://www.kbw-bildung.at/index.php/12-elternbildung/29-elternbildung-eltern-tisch

GANZ OHR! Faszination Vorlesen in Wien

Ausbildung für ehrenamtliche VorlesepatInnen

Am 13. September startet am Stephansplatz in Wien die nächste Ganz Ohr Ausbildung. Die Ausbildung besteht aus drei Pflicht- und zwei Wahl-Modulen und beinhaltet weder eine Verpflichtung noch eine Vermittlung zum Ehrenamt.

Lesen macht Freude, und Zuhören auch. Als Vorlesepatin oder Vorlesepate beherrschen Sie die Kunst des Vorlesens, die zielgruppengerechte Buchauswahl, den Umgang mit Stimme und Sprache und die Gestaltung von Vorlesesituationen.

VorlesepatInnen geben ihre eigene Freude am Lesen und der Literatur an Kinder im Vorschulalter oder SeniorInnen weiter. Gemeinsam wird in Bibliotheken, Gemeinden, in Kindergärten und Pflegeheimen usw. gelesen und die Phantasie der Zuhörenden aktiv angeregt.

Ort: Seminarraum im Bildungswerk, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Modul 1: Freitag, 13. September 2019, 9-12:30 Uhr
Wahlmodul Senioren*: Freitag, 13. September 2019, 13:30-17 Uhr
Modul 2: Donnerstag, 3. Oktober 2019, 9-17 Uhr
Wahlmodul Kinder*: Freitag, 18. Oktober, 13-17 Uhr
Modul 3: Donnerstag, 7. November 2019, 13-17 Uhr

Kosten: 80 Euro für alle Module

 * Wahlmodule: Die Teilnehmenden können wählen zwischen einer Spezialisierung auf das Vorlesen vor Kindern oder vor SeniorInnen. Auch der Besuch beider Wahlmodule ist ohne Mehrkosten möglich.

Infos und Anmeldung:

https://www.bildungswerk.at/content/familie/0/articles/2018/09/14/a5882/

Lehrgang zum Eltern Kids Coach in Tirol

Neues Ausbildungskonzept von fit for family

Der Lehrgang besteht aus:

EINSTEIGERKURS - Module I - IV (45 AE)
für alle interessierten Eltern, Großeltern, Betreuungspersonen

BASISKURS - Module V - VIII (45 AE)
mehr zu Erziehung und Entwicklung

AUFBAUKURS - Module IX - XII (50 AE)
Abschluss ELTERN KIDS COACH

Unsere Grundhaltung:  "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf"
> Erziehung ist ein gemeinsamer Wachstumsprozess
> Erziehung erfordert eine Auseinandersetzung mit sich selbst und dem sozialen Umfeld
> Erziehung braucht Beziehung, Achtsamkeit und Wertschätzung

Abschluss & Zertifizierungen: Der Lehrgang Eltern Kids Coach im Ausmaß von insgesamt 176 AE schließt mit dem Gütesiegel "Ausbildungslehrgänge für ElternbildnerInnen" des Bundeskanzleramtes, 12 ECTS der Weiterbildungsakademie Österreich und dem Zertifikat "Lernen gestalten" Forum Katholischer Erwachsenenbildung Österreichs ab.

Nähere Informationen:

https://www.bildung-tirol.at/bereiche/fit-for-family/weiterbildung/457-lehrgang-zum-eltern-kids-coach

SPIEGEL Oberösterreich

laufend Basis-und Aufbaulehrgänge zum/zur Eltern-Kind-GruppenleiterIn

Modulares Ausbildungssystem als Antwort auf die Ansprüche moderner Eltern:

Modul 1: SPIEGEL-Basislehrgang

Der Basislehrgang umfasst fünf Module. Es werden Grundkenntnisse für die Tätigkeit der Eltern-Kind-Gruppen-Leiterin erworben.

Der Basislehrgang schließt mit einem Teilnahmezertifikat ab und berechtigt zum Leiten eines SPIEGEL-Treffpunktes bzw. einer Eltern-Kind-Gruppe.

Der Basislehrgang richtet sich an Mütter, Väter und engagierte Großeltern:

  • die Lust haben, Eltern-Kind-Gruppen zu leiten oder dies bereits tun
  • die den Aufbau oder die Organisation eines SPIEGEL-Treffpunktes innerhalb der Pfarre oder Gemeinde planen
  • die soziale Kompetenz, pädagogische, ev. auch beruflich Vorbildung mitbringen
  • denen Familie, Partnerschaft und Erziehung wichtig sind
  • die gut mit Erwachsenen und Kindern umgehen können
     

Modul 2: SPIEGEL-Aufbaulehrgang

Der Aufbaulehrgang umfasst sieben Module. Im Aufbaulehrgang geht es um die Vertiefung des Wissens und der Kompetenzen im Leiten von Eltern-Kind-Gruppen. In Kooperation mit der Caritas für Kinder und Jugendliche wird spezifisches Wissen für HelferInnen in oö. Kinderbetreuungseinrichtungen (Krabbelstube, Kindergarten, Hort) vermittelt.

Nach Absolvierung der 12 Module, den Hospitationen und der Absolvierung eines Praktikums sind die TeilnehmerInnen Eltern-Kind-GruppenleiterInnen und zertifizierte HelferInnen in einer oö. Kinderbetreuungseinrichtung. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung des Basislehrgangs bzw. des früheren Grundlehrgangs.

Informationen zu den nächsten Lehrgängen:

https://www.dioezese-linz.at/site/spiegel/angebote/lehrgaenge/article/16579.html

Sommer!!!

Ganz schön viel los im Bereich Elternbildung!

Alle Achtung, wenn Sie bis hierher alles durchgelesen haben, denn österreichweit vom Bodensee bis zum Neusiedlersee tut sich ganz schön viel in Sachen Aus- und Weiterbildung von ElternbildnerInnen. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei einer unserer Veranstaltungen treffen, wenn Sie unsere Materialien und Unterlagen nutzen und dazu beitragen, Eltern bei ihren vielfältigen Erziehungsaufgaben zu begleiten und zu unterstützen. 

Vielen Dank an ALLE, die das ganze Jahr über im Bereich Elternbildung im Einsatz sind!

Wir alle haben uns eine Sommerpause verdient und ELBI.NEWS wünscht gute Erholung und weiterhin viel Freude in der Arbeit mit Eltern!

Ihr Beitrag!

  

Dieser Newsletter versteht sich als ein „virtueller Bauchladen“, aus dem man/frau sich nach Lust und Laune bedienen kann. Und da ja so ein Bauchladen auch hin und wieder mit einer möglichst großen Vielfalt befüllt werden muss, gibt es die Möglichkeit, den KollegInnen in der Katholischen Elternbildung hier Aktuelles und Interessantes aus dem eigenen Bereich und Themen, die für viele interessant sind, mitzuteilen.

  

Beiträge bitte an: 
lackner@forumkeb.at

  


ELBI- Jetzt auch auf Facebook

Sollte die Zeit bis zum Erscheinen der nächsten ELBI.NEWS zu lange dauern, so besuchen Sie uns in der Zwischenzeit doch auf facebook!

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.elternbildung.or.at/