Thursday 19. September 2019

30 Jahre Eltern-Kind-Zentrum Salzburg

 

Im Rahmen der Fachtagung „Miteinander wachsen – Kinder verstehen und begleiten“ fand vor kurzem die Feier 30 Jahre Eltern-Kind-Zentrum Salzburg statt.

 

MitarbeiterInnen von Eltern-Kind-Einrichtungen aus der gesamten Erzdiözese Salzburg sowie zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung zum Festakt und stellten sich als Gratulanten ein.

 

v.l.: KR Josef Lidicky, Mag. Katrin Thöndl (Bundesministerium für Familien und Jugend), Mag. Hubert Petrasch (Geschäftsführer des Forums Katholischer Erwachsenenbildung), Dr. Heinrich Schellhorn, Annemarie Neureiter-Krejsa, Mag. Anja Hagenauer, DDr. Henrike Winkler, Andreas Gutenthaler, Doris Witzmann (Präsidentin der Katholischen Aktion Salzburg)

 

Die letzten zwei Jahrzehnte hindurch  lag die Leitung des Eltern-Kind-Zentrums Salzburg in den Händen von Annemarie Neureiter-Krejsa.

 

Im festlichen Rahmen der Jubiläumsfeier übergab sie diese Funktion an ihre Nachfolgerin Henrike Winkler und überreichte symbolisch eine Gießkanne, mit der all jenes gehegt und gepflegt werden soll, was in den letzten 30 Jahren gewachsen ist.

 

Gleichzeitig räumte Neureiter-Krejsa ein, wie wichtig Veränderung und Erneuerung im Zuge eines Leitungswechsels sei.

 v.l. DDr. Henrike Winkler, Annemarie Neureiter-Krejsa

 

Das Team der Katholischen Elternbildung bedankt sich sehr herzlich für die jahrelange, tolle Arbeit mit Annemarie Neureiter-Krejsa und wünscht alles Gute für ihre weiteren Aufgaben!

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.elternbildung.or.at/