Montag 5. Dezember 2016

elternweb2go gewinnt Wolfgang-Heilmann-Preis!

elternweb2go wurde als Kooperationsprojekt des Forums mit WerdeDigital.at als eines von drei gleichrangigen Projekten für den Wolfgang-Heilmann-Preis 2016 der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie ausgezeichnet.
Der Preis war unter dem Motto "Bildung in der eSociety" ausgeschrieben und ist mit 6000 Euro pro Projekt dotiert.
Die offizielle Preisverleihung findet am 24. Jänner 2017 auf der Messe LEARNTEC in Karlsruhe statt.
Wir freuen uns sehr!

 

Nähere Infos zum Preis HIER.

 

Werbematerial

elternweb2go auf der Forum-Jahrestagung 2016

Vorstellung der Webinarreihe der Katholischen Elternbildung

 

elternweb2go wurde bei der diesjährigen Jahrestagung des Forums in St. Pölten vorgestellt!

Brigitte Lackner berichtete über Konzept und Verwirklichung der Webinarreihe.

Sie schloss damit an einen Vortrag von David Röthler von WerdeDigital.at über "Neue digitale Formate in der Erwachsenenbildung" an.

 

elternweb2go

Der monatliche digitale Elterntreff

 

elternweb2go – der digitale Elterntreff ist ein kostenloses, interaktives Seminar im Internet speziell für Eltern. Dabei gibt es Informationen rund um ein Thema, die Möglichkeit einer Fachperson zum jeweiligen Thema Fragen zu stellen und mit anderen Eltern ins Gespräch und interaktiv in den Austausch zu kommen.

Und das einmal im Monat österreichweit.

 

Thema am 12.12.2016:

 

Geschichten machen Kinder stark:

Kinder zu Mitgefühl und Empathie begleiten

 

Der Advent und die Weihnachtszeit geben einen wunderbaren Rahmen, bei einer Kerze, drinnen im Warmen, Geschichten zu erzählen und Lieder zu singen und so das Wesentliche im Leben zu spüren.

Geschichten erzählen von Weisheit und geben Beispiele, wie Menschen leben, handeln, denken und fühlen. Kinder lernen unheimlich viel davon und genießen die gemeinsame Zeit mit den Bezugspersonen. Um  diesen Mehrwert der Geschichtenzeiten für die kindliche Entwicklung wird es bei elternweb2go im Dezember theoretisch und praktisch gehen.

 

mehr

(v.l.n.r.:)  Lii Schagerl (Ilustratorin), Inge Cevela (Tyrolia Verlag), Dr. Othmar Thann (Direktor KFV), Helmi, Katrin Feiner (Tyrolia Verlag), Brigitte Lackner (Forum Katholische Erwachsenenbildung)

MARKE Elternbildung zeigt: „Was wir alles können.“

Buchpräsentation des Kuratoriums für Verkehrssicherheit und des Tyrolia Verlages mit Stargast Helmi

 

Gestern Abend wurde das neue Pappbilderbuch „Was wir alles können“ des Kuratoriums für Verkehrssicherheit gemeinsam mit dem Tyrolia Verlag in der TYROLIA BUCH WIEN vorgestellt.Wien.

Die MARKE Elternbildung, die als Kooperationspartner im Rahmen der Kampagne „bewusst sicher zuhause“ die passende Methodensammlung dazu lieferte, durfte dabei nicht fehlen. Stargast Helmi rundete den Abend ab.

 

Foto: © KfV: Veronika Hackl, Birgit Sam und Brigitte Lackner bei der Überreichung der Bücherschatzkisten von Othmar Thann und Helmi

 

 

Eröffnung der 200. EKI-Gruppe in der Steiermark

200. Eltern-Kind-Gruppe in der Steiermark

 

Was im Jahr 1990 im Familienreferat mit den ersten Geburtsvorbereitungskursen für werdende Eltern und Kleinkindseminaren begann, wuchs mit den Jahren zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Eltern-Kind-Gruppen (EKI-Gruppen) gibt es mittlerweile in der gesamten Steiermark - flächendeckend von Radkersburg bis Bad Aussee. Vor kurzem wurde die 200. EKI-Gruppe eröffnet.

 

Wir gratulieren herzlich!

MARKE Elternbildung am Familienfest des Familienministeriums

Live-Webinar elternweb2go und e-Book Präsentation

 

Die MARKE Elternbildung war am Pfingstsonntag mit einem Stand am Familienfest des Familienministeriums im Wiener Augarten vertreten.

Das Familienfest in Wien war dabei nur eines von zahlreichen Aktivitäten rund um den Tag der Familien am 15. Mai.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde einerseits elternweb2go live übertragen, mit der Möglichkeit sich direkt am Fest mittels Tablet oder Smartphone zu beteiligen.

Auch das neue eBook „leben.spielen.lernen – Familien in der digitalen Welt.“, an dem die MARKE Elternbildung als Kooperationspartner von digi4family mitgearbeitet hat, wurde präsentiert.

Zahlreiche Besucher am Stand sowie das rege Interesse von Ministerin Karmasin machten den Tag zu einem schönen Erfolg für die katholische Elternbildung.

 

eBook: leben.spielen.lernen - Familien in der digitalen Welt

Eine Kooperationsarbeit des Forums mit digi4family

 

Digitale Technologien sind allgegenwärtig und nehmen Einfluss auf das Leben von Familien. Der Nutzen für Information, Bildung, Unterhaltung und zur Organisation des Familienalltags kann groß sein. Fragen des Umgangs mit Onlinemedien führen aber manchmal zu Verunsicherung. 

Ziel des eBooks ist es, übersichtliche und zielgruppengerechte Informationen zu Fragestellungen rund um das Thema zu bieten, wobei der Grundtenor ein motivierender sein soll, der den Mehrwert der digitalen Medien für Familien in den Vordergrund stellt.

Das Forum Katholischer Erwachsenenbildung ist Mitherausgeber des eBooks.

 

DOWNLOAD eBook

 

Das eBook wurde im Rahmen des Familienfestes des Bundesministeriums für Familien und Jugend im Augarten am 15.5.2016 präsentiert.

 

Weitere Infos auch unter: http://www.digi4family.at/ebook/

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.elternbildung.or.at/